Welchen Vorteil bringen kundenspezifische Preislisten?

Wenn Sie sich für eine Agentursoftware interessieren oder bereits eine im Einsatz haben, ist das Thema Abrechnung eines der elementaren Themen. Wenn Sie keine Abrechnung in der Software schreiben können, bedeutet dies entweder, dass Sie ein weiteres Tool brauchen oder dass Sie nichts verdienen können. Ersteres ist unschön und letzteres kommt überhaupt nicht in Frage. Das heißt bei Ihren Anforderungen steht klar im Fokus, dass Ihre Agentursoftware auch ein umfangreiches Abrechnungssystem integriert hat.

 

Preislisten in QuoJob

Wenn Sie QuoJob im Einsatz haben, dann haben Sie eine Software, in der ein umfangreiches Abrechnungssystem inkludiert ist. Bevor Sie aber Leistungen abrechnen können, müssen Sie erst einmal die erforderlichen Stammdaten in das System einpflegen. Diese fangen bei dem einzelnen Leistungsarten an, die Sie anbieten möchten. Neben Namen und Beschreibungstext wird auch die entsprechende Kategorie hinterlegt. Die angelegten Leistungsarten werden dann in der Preisliste mit aufgeführt und mit entsprechenden VK Preisen hinterlegt.

Preisliste

Zu den wichtigsten Stammdaten gehört dabei natürlich die Preisliste. Dort sind alle Ihrer Leistungen inklusive VK- und EK-Werten, sowie einem Beschreibungstext hinterlegt. Sie hinterlegen eine Preisliste als Standard, diese wird dann immer automatisch bei einem Angebot oder einer Rechnung gezogen. Zusätzlich zu der Standard-Preisliste können Sie selbstverständlich noch weitere Preislisten hinterlegen, die Sie dann immer wie gewünscht auswählen können.

Kundenspezifische Preisliste

Die kundenspezifische Preisliste hingegen wird nicht im Admin hinterlegt, sondern direkt am jeweiligen Kontakt. So können Sie immer sicher sein, dass Ihre Kunden auch wirklich die richtigen Leistungen mit den vereinbarten Preisen angeboten bekommen. Sie können nicht nur Ihre Standard-Preisliste als Vorschlag ziehen und dann Zu- und Abschläge eintragen, Sie können auch ganze Leistungsarten kundenspezifisch umbenennen. Sobald Sie Jobs anlegen, Angebote oder Rechnungen schreiben, wird automatisch die am Kontakt hinterlegte Preisliste gezogen. Die kundenspezifische Preisliste ist besonders wertvoll für Agenturen, die bei vielen Ihrer Kunden spezielle Preise hinterlegt haben. So sparen Sie sich ständiges überprüfen und beugen Fehlern bei der Erstellung von Angeboten oder Rechnungen vor. Da dies aber nicht für alle Agenturen ein relevantes Thema ist, ist dieses Modul individuell hinzubuchbar.

Obwohl standardmäßig immer eine Preisliste gezogen wird, können Sie durch vergebene Rechte immer auch eine manuelle Anpassung der Preise erlauben, sodass Sie nicht jedes Mal ganze Preislisten anpassen müssen, wenn sich bei einem Angebot anderen Preise ergeben sollten.

Die Erstellung und Handhabung Ihrer Preislisten ist ebenfalls etwas, was Sie ausführlich testen können und sollten. Die Abrechnung ist ein Dreh- und Angelpunkt in Ihrer Agentur, dieser Punkt sollte definitiv so funktionieren, dass Sie einwandfrei damit arbeiten können.

Gerne können wir Ihren bisherigen Abrechnungs-Workflow auch gemeinsam bei einem Onlinemeeting in QuoJob durchspielen, sodass Sie genau sehen können, wie die Funktionen sind.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat zu neuen Features und Services rund um unsere Agentursoftware QuoJob.

Wie wird der Newsletter versendet?
Der Versand des QuoJob-Newsletters erfolgt durch ein Inbuild-System. Dabei werden auch die E-Mail-Adressen und weitere Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wie erfolgt die An- bzw. Abmeldung?
Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, erhalten Sie eine sog. Double-Opt-in-E-Mail. Darin werden Sie aufgefordert, die Anmeldung noch einmal zu bestätigen. Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten, finden Sie am Ende jedes Newsletters einen Abmeldelink (sog. Opt-out).

Statistiken und Erfolgsmessung
Um den Newsletter für Sie zu optimieren, messen wir, wie häufig der Newsletter geöffnet wird und auf welche Links unsere Leser klicken. Im Rahmen der Anmeldung willigen Sie in die Auswertung Ihrer Nutzungsdaten ein.