Malen nach Zahlen mit Agentursoftware

Mathe oder Sprachen?

Die Talente scheinen da immer eindeutig verteilt zu sein. Da kennt man ja schon aus der Schule: entweder Englisch- und Deutsch-LK und noch ein paar Sprachen wie Französisch oder Spanisch, dazu Kunst… oder Mathe-Leistungskurs, Physik und Co.

Nach der Schule geht es dann munter so weiter: Wir meiden munter alles was mit Mathe zu tun hat, wenn es sich denn irgendwie vermeiden lässt. Sozialwissenschaften studieren? Hört sich gut an. Da gehört Statistik zu? Nee, dann studieren wir doch lieber was anderes.

So kann man sich eigentlich gut durchs Leben wurschteln. Eigentlich.

Irgendwann kommt aber der Zeitpunkt, an dem man sich fragt, wie man Zahlen und Kreativität zusammen bekommt.

 Earnings report on a note. Accounting concept.

Was, wenn man auf einmal selbst verantwortlich ist?

Mit dem Durchwurschteln ist dann Schluss, wenn man selbst für den Erfolg oder Misserfolg geschäftlicher Tätigkeiten verantwortlich ist. Egal ob als einzelner Selbstständiger oder als Gründer einer Agentur. Erst einmal gilt es, die eigene Abneigung gegenüber Zahlen abzulegen. Denn ohne die richtigen Zahlen nützt auch die schönste Kreativität nichts.

Wem die Affinität zu Zahlen eh schon fehlt, macht sich das Leben nicht leichter, wenn mit verschiedenen Excel Tabellen und in Word geschriebenen Rechnungen hantiert wird. Hier muss ein System her, in dem Sie nicht nur Stunden erfassen und Ihre Projekte abwickeln können, sondern in dem Sie im Controlling auch jederzeit sehen, wie Sie zahlenmäßig dastehen.

Eine Agentursoftware.

Agentursoftware hilft Ihnen dabei, ihren Arbeitsalltag erfolgreich zu gestalten. Sie sehen auf einen Blick, bei welchem Projekt noch Stunden abzurechnen sind und welcher Job Sie, wenn Sie nicht schnell handeln, mehr kostet als Sie daran verdienen. In verschiedensten Reports können Sie sich die Zahlen zu allen Kunden, Projekten und Mitarbeitern übersichtlich ausgeben lassen. So verständlich, dass auch die sofort wissen was Sache ist, die in der Schule eher zur Sprach-Fraktion gezählt haben.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat zu neuen Features und Services rund um unsere Agentursoftware QuoJob.

Wie wird der Newsletter versendet?
Der Versand des QuoJob-Newsletters erfolgt durch ein Inbuild-System. Dabei werden auch die E-Mail-Adressen und weitere Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wie erfolgt die An- bzw. Abmeldung?
Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, erhalten Sie eine sog. Double-Opt-in-E-Mail. Darin werden Sie aufgefordert, die Anmeldung noch einmal zu bestätigen. Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten, finden Sie am Ende jedes Newsletters einen Abmeldelink (sog. Opt-out).

Statistiken und Erfolgsmessung
Um den Newsletter für Sie zu optimieren, messen wir, wie häufig der Newsletter geöffnet wird und auf welche Links unsere Leser klicken. Im Rahmen der Anmeldung willigen Sie in die Auswertung Ihrer Nutzungsdaten ein.