Geschlechtsneutrale Anrede, Passwortänderung und neues Zugriffsrecht

Neue Features in QuoJob – machen Sie jetzt einen Update-Termin aus!

Mit unserem brandaktuellen Service-Pack gibt es ein paar Neuerungen in QuoJob; drei davon stellen wir Ihnen hier vor:

Individueller Gruß

Ab sofort können Sie neben der Anrede ‚Herr‘ und ‚Frau‘ auch einen individuellen Gruß bei der Kontaktanlage hinterlegen. An dieser Stelle haben Sie nicht nur die Möglichkeit, eine spezielle Anrede in ‚du‘-Form auszuwählen, sondern auch eine Anrede für eine diverse Person. Für Letzteres gibt noch keine offiziell festgelegte Ansprache, jedoch empfiehlt sich die Anrede „Sehr geehrte*r“ oder „Sehr geehrtes Enby“. Wir möchten es Ihnen aber gern selbst überlassen und haben daher ein Freifeld integriert.

Ihre Sicherheit ist das höchste Gut

Nicht erst seit der DSGVO ist die Sicherheit in ERP-Systemen ein besonders wichtiger Aspekt. Unser neues Service-Pack bietet Ihnen eine Passworterinnerung für Ihre QuoJob-Agentursoftware an. Im Admin-Bereich legen Sie ganz einfach fest, ob Ihr QuoJob-Passwort befristet gelten soll, und wenn ja, wie lange bzw. nach welchem Intervall eine Änderung erfolgen soll. Sie müssen keine Sorge haben, sich diesen Zeitpunkt zu merken, denn QuoJob denkt für Sie mit und erinnert Sie rechtzeitig daran, dass ein neues Passwort fällig wird.

Neues Zugriffsrecht

Sie haben ab sofort die Möglichkeit, ein neues Zugriffsrecht zu vergeben. Dieses finden Sie im Modul ‚HR‘ unter ‚Zugriffsrechten‘ und darunter im ‚Kontaktmodul‘. Hier weisen Sie Ihrem Mitarbeiter für ‚Ansprechpartner bearbeiten‘ das Schreibrecht zu. Damit wird es möglich, zu differenzieren, ob jemand den vollständigen Kontakt oder eben ausschließlich die Ansprechpartner editieren darf.

Vorschaubild - neues Zugriffsrecht

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat zu neuen Features und Services rund um unsere Agentursoftware QuoJob.

Wie wird der Newsletter versendet?
Der Versand des QuoJob-Newsletters erfolgt durch ein Inbuild-System. Dabei werden auch die E-Mail-Adressen und weitere Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wie erfolgt die An- bzw. Abmeldung?
Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, erhalten Sie eine sog. Double-Opt-in-E-Mail. Darin werden Sie aufgefordert, die Anmeldung noch einmal zu bestätigen. Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten, finden Sie am Ende jedes Newsletters einen Abmeldelink (sog. Opt-out).

Statistiken und Erfolgsmessung
Um den Newsletter für Sie zu optimieren, messen wir, wie häufig der Newsletter geöffnet wird und auf welche Links unsere Leser klicken. Im Rahmen der Anmeldung willigen Sie in die Auswertung Ihrer Nutzungsdaten ein.