Agentursoftware Kosten / Nutzen ?!

Eine Agentursoftware kostet Geld, ist irgendwie klar. Dass das teuerste Produkt aber auch immer das Beste sein muss ist natürlich Quatsch. Im Umkehrschluss heißt es aber nicht, dass das Programm aus dem Elektrohandel von der Software Pyramide eine professionelle Agentursoftware ersetzen kann. Also ist man wieder so schlau wie vorher.

Man weiß zwar das man ein System braucht, indem alle Fäden zusammenlaufen, aber man will nicht ein Vermögen für irgendwelche Pakete ausgeben von denen man die Hälfte gar nicht benötigt. Man googelt also nach der passenden Agentursoftware und landet dann mitten im Geschehen.

Ein seriöser Anbieter schwatzt Ihnen keine Software auf, die nicht den Ansprüchen und Bedürfnissen Ihrer Agentur entspricht. Dafür müssen Sie natürlich erstmal wissen, was Ihre Agentur denn wirklich braucht. Ein Lasten und Plichten Heft oder zu mindestens eine kurze Auflistung Ihrer Wünsche und Vorstellungen was eine Agentursoftware für Sie abbilden muss ist ein großer Vorteil. Nicht nur für Sie, sondern auch für den Anbieter, denn so wissen beide Seiten direkt ob eine Zusammenarbeit möglich ist bzw. Sinn macht.

Sie müssen natürlich nicht die sogenannte „Katze im Sack“ kaufen, eine vernünftige Agentursoftware kann immer getestet werden sowohl durch den Interessenten alleine in einer Demo Version oder durch ein gemeinsames Meeting das man entweder Online oder vor Ort durchführt. Wenn Sie sich nach ausgiebigen Testen und mehreren Gesprächen in der Agentur für einen Anbieter entschieden haben, geht es ans Eingemachte.

Die Angebote werden besprochen, der Projekt – und Zeitplan festgelegt. Jetzt müssen Sie sich nur noch dafür entscheiden, welche der vielen Varianten für Sie die beste ist. Möchten Sie auf Ihrem eigenen Server hosten? Oder doch lieber beim Anbieter auf der Serverfarm? Wollen Sie die Software direkt kaufen oder doch eine monatliche Variante? Auch bei dieser Entscheidung hängt es ganz Individuell von den Bedürfnissen der jeweiligen Agentur ab.

Eine neue Agentursoftware ist nichts wofür man sich mal eben entscheidet, deswegen sollten Sie viele Gespräche mit Ihrem Key Account Manager führen um genau herauszufinden welche Variante für Ihre Agentur die beste ist. Denn dann, erleichtert eine Agentursoftware Ihren Alltag um ein vielfaches.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat zu neuen Features und Services rund um unsere Agentursoftware QuoJob.

Wie wird der Newsletter versendet?
Der Versand des QuoJob-Newsletters erfolgt durch ein Inbuild-System. Dabei werden auch die E-Mail-Adressen und weitere Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wie erfolgt die An- bzw. Abmeldung?
Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, erhalten Sie eine sog. Double-Opt-in-E-Mail. Darin werden Sie aufgefordert, die Anmeldung noch einmal zu bestätigen. Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten, finden Sie am Ende jedes Newsletters einen Abmeldelink (sog. Opt-out).

Statistiken und Erfolgsmessung
Um den Newsletter für Sie zu optimieren, messen wir, wie häufig der Newsletter geöffnet wird und auf welche Links unsere Leser klicken. Im Rahmen der Anmeldung willigen Sie in die Auswertung Ihrer Nutzungsdaten ein.