QuoJob 4.0 – Changelogs

Version 4.28

Ausgangsrechnung

 

Es ist nun Möglich die originale MwSt aus den Angeboten beizubehalten
  • Es gibt eine neue Einstellung unter Admin > System > Allgemeine Einstellung „MwSt aus Angeboten in Ausgangsrechnung übernnehmen“
  • In der Augangsrechnung gibt es eine neue Option ob die MwSt für Sollpositionen aus dem Anegbot übernommen werden soll
  • Bei der Abrechnung nach Angebot wurde eine Option für die Übername der Mehrwertsteuer des Angebots hinzugefügt

 

Cockpit

  • In den ToDo- und Aufgabenwidgets wird das geplante Datum bzw. die Deadline rot eingefärbt, wenn das Datum in der Vergangenheit liegt
  • Eine Option wurde den ToDo- und Aufgabenwidgets hinzugefügt, welche es erlaubt die Anzeige der Listen nach Deadline bis zum aktuellen Tag, bis in 7 Tagen, bis in 14 Tagen und ohne Einschränkung auszugeben

Reports

  • Der Report „Eingangsrechnung Beleg“ wurde in das neue Layoutübertragen
  • Dem Report „Nicht abgerechnete Fremdleistung“ wurde eine Spalte, für Fremdleistungen die als „Inklusive“ markiert wurden, hinzugefügt
  • Im Report „Profit“ wurde die Spalte Diff AR / EK durch Soll DB II ersetzt

Jobs

  • Der Leistungsart Dialog zeigt eindeutiger an, ob die Leistungsarten geblockt sind oder nicht
  • Die Job-Historie unterscheidet nach Job-Anlage und Job-Start
  • Die Vorlagen für Briefings am Job wurden nach Mandant getrennt, bestehende Briefings wurden an alle Jobs kopiert

 

Einkauf / Eingsrechnung

  • Es gibt eine neue Einstellung im Admin, ob Mitarbeiter, Freelancer oder gar keine HR-Kontakte für den Einkauf zur verfügung stehen
  • Die Lieferantenanfragen berücksichtigen die Admin Einstellung für HR-Kontakte
  • Die Eingangsrechnungen berücksichtigen die Admin Einstellung für HR-Kontakte
  • Die HR-Kontakte zeigen die Kaufmännischen Stammdaten, gemäß der Admin Einstellung für HR-Kontakte

 

Eingsrechnung

  • Im Modul Admin lässt sich die Generierung des Buchungstextes für Eingangsrechnungspositionen voreinstellen

 

 

 

 

Version 4.27

Zeitwert Konto

  • Im Arbeitszeitmodell wurde ein Feld für den Betrag bei Zeitwertbuchungen hinzugefügt
  • Der Dialog für das Zeitwertkonto wurde entfernt
  • Der Dialog Urlaub wurde um Informationen zu Überstunden und Zeitwertkonto erweitert
  • Das Zeitwertkonto wird immer in Agenturwährung, nicht in Stunden angezeigt

Reports

  • Die Reporte über wöchentliche und tägliche Stundenbuchung berücksichtigen ab sofort das neue Arbeitszeitmodell
  • Der Report Mandantenauswertung wurde in das neue Layout übertragen
  • Dem Report Ausgangsrechnungsbuch wurde eine Selektion für die Anzeige stornierter Rechnungen hinzugefügt

Cockpit

  • In der Timerliste können per Button bereits verbuchte und / oder unverbuchte Timerbuchungen angezeigt werden
  • In der ToDo-Liste kann man jetzt nach Startdatum filtern: aktueller Tag, eine Woche im Vorraus, 2 Wochen im Vorraus oder alle Einträge
  • In der Business Development-Liste kann man nach persönlichen oder nach allen Einträgen selektieren
  • In der Kontakt-Liste werden Sperrvermerke (rot) und wichtige Nachrichten (orange) am Edit-Button angezeigt
  • In der Kontakt-Liste führt der 2. Button von links (Firma/Person) nun direkt zum Reiter Anschriften
  • In der Kontakt-Visitenkarte wird ein Sperrvermerk auch direkt in der Übersicht angezeigt

Materialbuchung

  • Das Feld Materialbuchung im Materialreiter des Stundenbuchungsdialoges filtert nun nach dem Job

Version 4.26

Urlaub

  • Der Freizeitausgleich wird gemäß den gesetztlichen Vorgaben immer in Stunden gerechnet. Wird Freizeitausgleich über einen Zeitraum von ganzen Tagen genommen, so wird die Arbeitszeitvorgabe der Mitarbeiter für die Ermittlung der Stunden verwendet
  • Die Anzahl der Urlaubstage wird aufgrund der Arbeitszeitvorgabe ermittelt. Für die Anzahl der Tage kommt es dabei nur darauf an, an welchen Tagen und nicht wie lange, an einem Tag gearbeitet wurde
  • Der Dialog für die Erfassung der Urlaubsdaten wurde angepasst
  • Freizeitausgleich kann immer manuell bearbeitet werden
  • Die verschiedenene Urlaubsarten haben nun eigene Kalenderfarben. Diese werden jedoch nur Angezeigt, wenn in den Admin Einstellungen vermerkt ist, dass der Urlaub angezeigt werden darf
  • Es wurde eine Funktion zur Übername der alten Arbeitszeitmodelle hinzugefügt.

MyDay

  • In den persönlichen Einstellungen kann die Datumsvorgabe der Todo-Liste angepasst werden

Version 4.25

Urlaub und Krankheit

  • Im Leistungsartdialog kann nun unter Abwesend angegeben werden, ob es sich bei einer Leistungsart um Urlaub oder Krankheit handelt
  • Es kann im Leistungsartdialog zwischen den verschiedenen Urlaubsarten unterschieden werden
  • Der Dialog Krankheit unter Admin MyDay entfällt
  • Der Dialog für den Urlaubsantrag wurde neu gestaltet

Stundenbuchung mit Pausenzeiten

  • Die Stundenbuchung wurde um ein Feld für die Pause erweitert. Dadurch kann die Pausenzeit bei ganztägigen Buchungen automatisch herausgerechnet werden
  • In den persönlichen Einstellungen kann hinterlegt werden, ob die Pausenzeiten automatisch befüllt werden sollen. Dieses ist nur empfohlen für Anwender, die Ihren ganzen Tag auf einmal buchen.
  • In der Berechnung der Überstunden, mit der Option Pausenzeiten automatisch abziehen, werden die Pausen nur dann abgezogen, wenn für den Tag weniger Pausenzeiten gebucht wurden, als für den Anwender eingetragen sind. Hierdurch können z.B. auch zusätzliche Pausen erfasst werden, die z.B. bei Arbeitszeiten über 8 Stunden eingelegt werden müssen.
  • In der Ansicht der Stundenbuchung für den Tag werden NWB Stunden nun gesondert markiert

QuoJob Zugang / Teams

  • Die zwei Wege Authentifizierung steht allen Kunden zur Verfügung. Diese kann im Admin, bzw. bei den Benutzereinstellungen aktiviert werden. Bitte beachten Sie, dass es für diese Funktionalität notwendig sein kann den Login-Screen anzupassen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unseren Support
  • Teams werden ab jetzt pro Mandant verwaltet, dieses betrifft z.B. die Zuordnung von Teams in den Aufgaben, an Jobs und im Controlling
  • Im Dialog QuoJob Zugang kann für jeden Mandant ein eigenes Team zugeordnet werden

Arbeitszeitmodell

  • Es wurde ein neuer Dialog Arbeitszeit im Modul Admin unter HR hinzugefügt
  • Im neuen Dialog Arbeitszeit können Vorlagen für Arbeitszeitmodelle hinterlegt werden
  • Es kann für jeden Wochentag eine eigene Soll-Stundenzahl festgelegt werden, sowohl für die Agentur als auch für einzelne User
  • Der Editor für die Arbeitszeit am User wurde in die Reiter Basic, Arbeitszeit und Überstundenregelung (nur HR-Professional) aufgeteilt
  • Die Stundenvorgabe für Feiertagsbuchungen entfällt
  • Feiertage reduzieren die Sollzeit, die (automatische) Feiertagsbuchung entfällt
  • Feiertage werden jetzt den Standorten zugeordnet, der Standort für die Feiertagsbuchung wird mit am Arbeitszeitmodell hinterlegt
  • Freizeitausgleich wird immer in Stunden gerechnet
  • Da sich die Berechnungsmethoden ändern, können die Reporte entweder die Daten vor oder nach der Umstellung anzeigen. Eine Anzeige über den Stichtag hinweg ist leider nicht möglich
  • Der Urlaubsplaner und die Krankmeldung erstellen Stundenbuchungen gemäß der tagesindividuellen Arbeitszeit
  • Die User-Kapazität für das Projektmangement errechnet sich aufgrund der Soll-Vorgabe der einzelnen Wochentage

Arbeitszeitmodell (HR-Professional)

  • Der alte Dialog für die Überstundenregelung entfällt, die Einstellungen befinden sich ab sofort im neuen Dialog Arbeitszeit
  • Die Überstundenregelung wird im Arbeitszeitmodell des Users festgelegt
  • Bei wöchentlicher / monatlicher Überstundenberechnung werden die Überstunden jeweils zum letzten Tag der Woche / des Monats errechnet

Kontakte kodieren

  • Die Funktion Kontakte kodieren steht allen Kunden in der Kontaktliste zur Verfügung. Über diese Funktion können allen selektierten Kontakten Kriterien oder Vereiler zugeordnet werden

Reports

  • Im Eingangsrechnungsbuch kann nach Skontodatum sortiert werden
  • Im Report „Angebote“ wurde der Etat-Manager des Angebots, zusätzlich zum Etat-Manager des Jobs, ergänzt

Version 4.24

Aufbauleistungen

  • Für alle Kunden mit dem Modul kundenspezifische Preislisten stehen nun Aufbauleistungen zur Verfügung
  • Aufbauleistungen sind immer vom Typ Eigenleistung sonstiges und können aus beliebig vielen Unterleistungen bestehen. Die Unterleistungen sind nicht auf eine bestimmte Systemkategorie beschränkt, jedoch sollten die Unterleistungsarten nur einer Systemkategorie angehören
  • Die Aufbauleistungen können beliebig tief geschachtelt werden, jedoch sind zyklischen Abhängigkeiten verboten
  • In der Preisliste kann der Aufbau in der Menge verändert werden, jedoch können keine Leistungen zum Aufbau hinzugefügt oder aus diesem entfernt werden
  • Das System kann sowohl Einkaufs- als auch Verkaufspreis aus dem Aufbau errechnen. Diese Berechnung wird über alle Ebenen durchgereicht. Wenn z.B. ein Unteraufbau verändert wird, so ändert sich auch der Preis des übergeordneten Aufbaus. Dieser Mechanismus kann auf VK-Seite durch einen individuellen Preis überschriben werden
  • Wird eine Aufbauleistung im Angebot verwendet, so kann der Aufbau über einen Detaileditor angebpasst werden. Wie auch in der Preisliste ist dabei lediglich die Menge änderbar. Es können keine Preise entfernt oder hinzugefügt werden
  • Wird eine Aufgabe aus einer Aufbauleistung im Angebot erzeugt, so werden die Unterleistungen vom Typ Stunden automatisch als Delegationen je Leistungsart an der Aufgabe hinzugefügt. Dabei wird das jeweilige Team der Unterleistung vorausgefüllt. Gleiche Unterleistungen werden dabei in eine Delegation zusammengefasst
  • In der Stundenbuchung kann beim Buchen einer Unterleistung angegeben werden zu welcher Aufbauleistung die Stundenbuchung gehört. Dieses wird später für die Auswertung benötigt

Angebote / Ausgangsrechnung

  • In der Trafficliste wird bei den Angeboten angezeigt, wenn diese Bestandteil eines Sammelangebotes sind
  • Sammelangebote können in der Ausgangsrechnung zur Abrechnung ausgewählt werden. Wenn Angebote aus Unterjobs im Sammelangebot enthalten sind, ändert sich der Abrechnungmodus Automatisch auf „Alle Jobs“
  • Sammelangebote können aus dem Druckdialog heraus in einen Fakturenvorschlag umgewandelt werden
  • Der Dialogtitel der Ausgangsrechnung wurde angepasst um deutlich zu machen, ob es sich um einen Fakturenvorschlag oder eine Ausgangsrechnung handelt. Wenn ein Benutzer lediglich Fakturenvorschläge erstellen kann, so werden die entsprechenden Menüpunkte am Job nun als Fakturenvorschlag und Akontovorschlag bezeichnet
  • Die Ausgangsrechnung kann jetzt eine Folge-Teilrechnung auf die ursprüngliche Gesamtmenge des Angebotes erstellen. Bitte beachten Sie dabei, dass Sie die letzte Rechnung immer mit 100% der Restmenege abrechnen sollten, um Rundungsprobleme und fehlende Werte durch zwischen den Rechnungen vorgenommene Änderungen am Angebot auszuschließen
  • Wird der Haken KSK in einer Position gesetzt, so muss nun zwingend der Basisbetrag angegeben werden
  • Im Dialog für das Stornieren von Rechnungen wurde ein Feld mit der PO-Nummer / Referenz der zu stornierenden Rechnung hinzugefügt. Dieses kann für den Stornobeleg überschrieben werden
  • Im Dialog für das Stornieren von Rechnungen bleibt das Eingabefeld „Lieferdatum bis“ leer, falls es in der zu stornierenden Rechnung nicht gefüllt wurde

Jobs

  • Bei der Jobanlage erscheint eine Option, ob die gesperrten Leistungsarten des übergeordneten Jobs übernommen werden sollen

Quogle

  • Das Modul Quogle wurde Optisch und Funktional modernisiert

MyTime

  • Es wurde ein Button in der Timer-Übersicht hinzugefügt, durch den die manuelle Anlage von Timer-Einträgen ermöglicht wird

Kalender / CalDav

  • Urlaubstermine, bei denen der aktuelle User lediglich der genehmingende Mitarbeiter ist, werden nun nicht länger nach CalDav übertragen. Andere Termine bei denen der Benutzer lediglich als Organisator auftritt sind hiervon nicht betroffen
  • In der CalDav Einstellung wurde ein gesonderter Pfad für iOS-Geräte (iPhone + iPad) hinzugefügt

Buchhaltung

  • Es wurde eine Option „Einzelne Mahnung pro Rechnnung“ in den Allgemeinen Einstellungen hinzugefügt, mit der Mahnungen für Rechnungen an den gleichen Kunden zusammengefasst werden können

Reports

  • In dem Report „MA Soll / Ist“ wurden die Spalten „IST / SOLL“, „Jobs / SOLL“ und „Produktivität“ ergänzt
  • In dem Report „Aufgaben Details“ wurde eine Selektion für den Aufgabenstatus hinzugefügt
  • In dem Report „Detaillierte Jobstunden“ gibt es jetzt die Option die Verkaufspreise auszublenden
  • In den Reports „Job-Liste ANG|AR“ und „Job-Liste ANG|AR“ lassen sich nun Fakturenvorschläge mit einbeziehen

Version 4.23

CalDav

  • Die CalDav Anbindung wurde vollständig neu entwickelt
  • Beim ersten Aufruf des CalDav Dialoges werden die bestehenden Termine in die neue Terminablage kopiert. Dieses kann abhängig von der Anzahl der Termine einige Minuten in Anspruch nehmen
  • Anwender, die die Kalenderanbindung benutzen müssen in Extras Ihr Passwort neu Vergeben
  • Kalender für einzelen User können nun in QuoJob konfiguriert werden

Kalender Allgemein

  • Die Kalendersynchronisation mit Exchange steht nun als Vorabversion zur Verfügung. Hierfür muss die Serverkonfiguration entsprechend angepasst werden. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie diese Funktion nutzen möchten.
  • Ganztägiger Urlaub wird nun als ganztägiger Termin eingetragen
  • Die Benachrichtigung für Termine verwendet nun die CalDav Bibliotheken um die Benachrichtigung zu erzeugen

Ausgangsrechnung

  • Ist Positionen werden nicht mehr unter den Angebotspositionen gleicher Leistungsart angezeigt, sobald sich die Ist-Buchung und das Angebot in verschiedenen Jobs befinden
  • Es wurde eine Kennzeichnung für Vorschlagspositionen hinzugefügt, die Handling Fee oder Rabatt beinhaltem
  • Für kummulierte Stundenbuchungen in der Vorschlagsliste wurde der Leistungszeitraum zum Infoblock hinzugefügt
  • Wird ein Angbebot übernommnen, so wird jetzt nachgefragt, ob der Rechnungsempfänger auf den Angebotsempfänger aktualisiert werden soll
  • Wird ein Angbebot übernommnen, bei dem der Besteller gesetzt ist, so wird im Übernahmedialog eine standardmäßig gesetzet Option sichtbar ob dieser koiert werden soll
  • Es wurde eine Option in den Allgemeinen Einstellungen hinzugefügt, ob die Vorschlagsliste ausschließlich nach Leistungsart oder auch (vorrangig) nach Systemkategorie sortiert werden soll
  • Das Beleg-Datum von Fakturenvorschlägen wird beim Öffnen auf den heutigen Tag aktualisiert. Die Skonto- und Fälligkeitsdaten werden dabei relativ zum Ursprungsdatum verschoben. Dieses Verhalten kann über die Option „Originaldatum“ in den allgemeinen Einstellungen abgeschlatet werden.

Jobs

  • Die Darstellung im Dialog E-Mail Ausgang am Job wurde verbessert
  • Die Erfolgsmeldung nach dem Versenden von E-Mails wurde angepasst
  • Das Briefing am Job unterstützt nun die Auswahl von mehreren internen Teilnehmern, hierdurch wird auch die Benennung der beiden alten Felder interne Teilnehmer und sonstige Teilnehmer in bestehenden Breifings getauscht.

Buchhaltung

  • Für stornierte Eingangsrechnungen wird nun der Benutzer gespeichert, der die Stornierung durchgeführt hat. Er wird als Autor des Stornobeleges in der Belegliste angezeigt.
  • Die Sammelrechnung wurde angepasst. Eine Anlage kann nun aus mehr als einem Job stammen
  • Projektmanager können nun auch Eingangsrechnungen freigeben, wenn Sie keine Schreib-Rechte auf die Eingangsrechnungen besitzen. Hierfür benötigen Sie die minimalen Rechte Buchhaltung auf „Schreiben“, Eingangsrechnung Freigabe auf „Ja“ und Eingangsrechnung auf „Lesen“
  • In der Beleglsiet kann auch nach Mahnstufe 0 (Zahlungserinnerung) selektiert werden

Reports

  • Der Unitauswertung wurde die Spalte „Ist EK Material“ hinzugefügt
  • Dem Report Zahlstatus wurden Summen für die Teilzahlungen hinzugefügt
  • Der Report Headline Auswertung ist nun im QuoJob 4 Layout verfügbar

Dateiablage

  • Die Dateistruktur für die Ablage von Eingangsrechnugen wurde geändert um eventuelle Beschränkungen des unterliegenden Dateisystems zu umgehen. Hierzu ist ein längerer Updateschritt notwendig

Liquiditätsplanung

  • Es wurden verschiedene Verbesserungen in der Liquiditätsplanung und beim Forecast vorgenommen

Angebot

  • In der Selektion „Lieferantenangebot“ im Angebot wurden die Varianten integriert.

Wiederkehrende Rechnungen

  • Den WKRs wurde die Option „Leistungszeitraum nur 1 Position“ hinzugefügt

Version 4.22

Ausgangsrechnung

  • Die Augangsrechnungskopie ignoriert jetzt NWB und Inklusive
  • Die Vorschlagsliste der Soll-Positionen berücksichtigt Handling Fee und Rabatt in der Vorschau
  • Es ist möglich Mengen in Prozent abzurechnen. Dieses wird über die Einstellung an der entsprechenden Mengeneinheit gesteuert

Angebote

  • Einzelpreis und Menge können mit 4 Nachkommastellen erfasst werden
  • Es ist möglich Mengen in Prozent anzubieten

Media

  • Mediaschaltungen zu denen ein Mediaauftrag oder ein Angebot existiert sind für die Bearbeitung gesperrt

Jobs

  • Neue Funktionalität zur Verwaltung von Veranstaltungen – Wird in den Allgemeinen Einstellungen im Admin Modul die Option „Felder für Veranstaltungen“ gesetzt, so erscheinen bei der Jobanlage / -bearbeitung neue Felder für Veranstantungsbegin, -ende und -ort. Ist eines dieser Felder befüllt, erscheint eine neue Gruppierung in den Job-Basics mit den Veranstaltungsdaten.
  • Die Übersicht über Besprechnungsberichte am Job zeigt nun den Titel als sortierbare Spalte mit an. Ist kein Titel hinterlegt, wird „Ohne Titel“ angezeigt. Die „Ohne Titel“ Regel wurde ebenfalls zur Workflow Übersicht hinzugefügt.

PDF-Generierung

  • Massendruck für Mahnungen wurde hinzugefügt

Admin

  • Im Admin unter Allgemeinen EInstellungen (Block Buchhaltung) kann eingestellt werden ob beim Begleichen einer Rechnung der Betrag vorausgefüllt werden soll.

Version 4.21

Ausgangsrechnung

  • Freie Positionen zeigen in der Info den Leistungtstext

Buchhaltung

  • Neuer Dialog für (Teil-)Zahlungen

Cockpit

  • Der Kalender wurde mit der Filterauswahl verknüpft

Kalender

  • Die Monats Teamansicht wurde an die Jahresansicht angepasst
  • Paralleltermine werden jetzt in voller Höhe angezeigt.

Benutzeroberfläche

  • Die Job-Selectboxen sortierten nun ensprechend der persönlichen Einstellung für Jobsortierung
  • Die Multiselectboxen verfügen ab sofort über Schaltflächen um „Alle/Keine“ zu selektieren

MyTime

  • Eine Übersicht der Materialbuchungen wurde hinzugefügt

Sonstiges

  • Inaktive User stehen nicht länger als Ziel für die Freigabe zur Verfügung

Version 4.20

Angebot

  • Im Druckdialog des Angebots gibt es jetzt die Option alle Positionen des Angebots im Bestätigungsformular anzeigen zu lassen.

Benutzeroberfläche

  • Auf Monitoren mit geringen Auflösungen können rechtes und linkes Menue auf Wunsch ausgeblendet werden

Ausgangsrechnung

  • Wird der Standard-Mehrwersteuersatz für eine Rechnung geändert, auf der bereits Positionen abgerechnet wurden, so wird nun gefragt, ob bestehende Positionen den neuen Mehrwertsteuersatz übernehmen sollen
  • Positionen mit prozentualen Mengeneinheiten stellen nun die Menge in % dar

Buchhaltung

  • Der Dialog „Abrechnungsübersicht“ wurde durch die zwei neuen Dialoge „Fakturenvorschläge“ und „Rechnungsläufe“ ersetzt. Zusätzlich zu der alten Funktionalität, gibt es nun die Möglichkeit die Daten der Fakturenvorschläge massenweise anzupassen. Sie lassen sich über das Job-Modul (JOBS > Accounting) und das Buchhaltung-Modul (BUCHHALTUNG > Extras) aufrufen. Die erforderlichen Rechte sind „Ausgangs- / Akontorechnung“ und „Projekt Manager“.

Kalender

  • Kollisionen werden auch für ganztägige Termine angezeigt

MyTime

  • Jobliste – Subjobs werden standardmäßig angezeigt

Reports

  • In dem Report „Zahlstatus“ gibt es jetzt, in der Datumsanbgrenzung, die Möglichkeit nach Belegen zu Filtern, die in einem bestimmten Zeitraum noch nicht beglichen waren.
  • In dem Report „Profit“ wurden die Unfertigen Leistungen direkt unter die Eigenleistungen verschoben. Zudem werden jetzt die gemeinsamen Faktoren der Eigenleistungen und Unfertigen Leistungen angezeigt
  • Die Reporte wurden um eine Suchfunktion erweitert.

Version 4.19

Kalender

  • Die Suche im Kalender wurde überarbeitet. Diese ist ab sofort immer sichtbar

Benutzeroberfläche

  • Popup-Fenster sind nun verschiebbar

Reports

  • Im MyTime Report „Stundenbuchung Details“ werden jetzt Arbeitszeit-Timer Einträge angezeigt

Version 4.18

Drucken von Popups

  • Scrolleisten und Fußzeilen werden nun ausgeblendet
  • Der Druckbare Bereich wird nicht länger auf den sichtbaren Fensterinhalt beschränkt
  • Tabellen schalten sich nun automatisch während des Druckens auf die maximale Zeilenanzahl um
  • Der Kalender öffent nun beim klicken auf das Drucksymbol im Fensterkopf das Übersichts-PDF
  • Popups werden nun im Querformat gedruckt

Cockpit

  • Das Kalender-Widget wechselt nun auf den nächsten / vorherigen Monat, wenn ein Tag außerhab des aktuellen Monats ausgewählt wird
  • Das Kalender-Widget fragt nun beim Bearbeiten eines Serientermins nach, ob die Serie oder der Einzeltermin bearbeitet werden soll
  • Das ToDo-Widget zeigt nun für verschobene Todos das ursprüngliche Datum mit an
  • Die Reihenfolge der Spalten im Joblisten-Widget wurde für eine bessere Übersicht auf die Reihenfolge der Spalten in der Job-Selektion geändert
  • Das Widget Abwesende Mitarbeiter zeigt nun bei Abwesenheit über mehrere Tage (z.B. Urlaub) den Zeitraum an
  • Wird im Chat-Widget auf eine Nachricht geklickt, so wid nun der Kommunikationspartenr als Empfänger vorausgewählt
  • Wird eine Browser Adresse (inklusive https:// oder http://) über das Chat-Widget empfangen, so kann diese angeklickt werden um die entsprechende Seite zu öffnen
  • Wird der Aufgabenreport aus dem Cockpit heraus geöffnet und verfügt der Benutzer über das Recht für Aufgabendelegation, so kann er die Mitarbeiterauswahl ändern

Ausgangsrechnung

  • Die Ausgangsrechnung zeigt in den Summenblöcken eine Zusammnfassung je Leistungsart-Systemkategorie an

Berechtigungen

  • Non Power User können die Berechtigung für Kontaktdiarys erhalten

Kontakte

  • Im Serienbrief Export können die DSGVO-Informationen exportiert werden

MyTime

  • In Arbeitszeit Timer und Stopuhr wird die Bemerkung über eine Schaltfläche gespeichert

Kalender

  • Die Anzeige der Terminkollision wurde überarbeitet
  • Es können nun Termine als Paralleltermin markiert werden

Reports

  • Die Kopfzeile mit den Spaltentiteln bleibt, auch beim scrollen, immer im sichtbaren Bereich

Version 4.17

Ausgangsrechnung

  • Die Ausgangsrechnung elraubt es nun die PO-Nummer individuell je Rechnung anzupassen
  • Zu den Vorschlagspositionen werden nun Zusatzinformationen angezeigt
  • Stornierte Angebote werden nicht länger zur Abrechnung vorgeschlagen
  • Materialbuchungen übernehmen nun den Text aus der Buchung anstelle der Leistungsbeschreibung
  • Die Icons für die Filter wurden überarbeitet
  • Das Währungsmodul steht nun in der Ausgangsrechnung zur Verfügung

Angebot

  • Dem Angebot wurden die Eingabefelder „Geschätze Zusage“ und „Rückrufdatum“ hinzugefügt
  • Die manuelle Summen wurde nicht in allen Fällen in der Trafficliste angezeigt
  • Ein Problem beim bearbeiten existierender individueller Headlines des Angebotes wurde korrigiert
  • Ein Problem beim dublizieren von Angeboten mit manuellen Summen wurde behoben
  • Optionale Positionen werden nun im Editor besser kenntlich gemacht

PDF-Erstellung

  • Es lässt sich nun im Admin-Bereich eine Obergrenze an Belegen für den Massendruck festlegen
  • Im Massendruck, über das Modul Buchhaltung, können nun die originalen Einstellungen für jeden Beleg individuell ausgewählt werden.
  • Ein Problem beim andrucken von Zwischensummen wurde behoben

Jobs

  • Das Modul Liquiditätsplanung steht nun zur Verfügung
  • Das Modul Unfertige leistungen steht nun zur Verfügung
  • Ein Problem mit der Anzeige des PDF-Symbols in der Schriftwechselübersicht wurde korrigiert
  • Die Erstellung von KTN-Nummern für neu angelege Jobs steht nun zur Verfügung

Kalender

  • Der Kalender hat nun eine Such- und Druckfunktion
  • Das Scrollverhalten insbesondere auf MacOS-Systemen wurde verbessert
  • Ein Problem beim Eintragen von Krankmeldungen, ohne das Recht für alle Benutzer, wurde korrigiert

Extras

  • Eine persönliche Einstellung, ob das Studnenbuchungsfenster jedes mal erscheinen soll, wenn ein Timer angehalten wird wurde hinzugefügt
  • Eine neue Einstellung für PopUp-Benachrichtigungen für Chat-Mitteilungen wurde hinzugefügt

Reports

  • Der Report „Zugriffsrechte Übersicht“ steht nun im neuen Layout zur Verfügung

Projektmanagement

  • Ein Problem, bei dem der Rückfragetext für das Löschen von Aufgaben nicht angezeigt wurde, wurde korrigiert
  • Ein Problem beim Eintragen der Delegationsbeschreibungen wurde behoben

Sonstiges

  • Texte, die per Drag & Drop in Textfelder kopiert werden, interpretieren Absätze nun als Zeilenumbrüche, wordurch keine übermäßigen Lücken bei der Darstellung mehr entstehen
  • In Extras wurde ein Problem mit der Auswahl aller Nachrichten korrigiert
  • Einige kleinere Probleme beim Erstellen von E-Mails wurden korrigiert
  • Das Recht für Kontakt-Diarys steht nun für Non Power User zur Verfügung
  • Das Widget aktuelle Angebote wurde in aktive Angebote umbenannt

Version 4.16

Reports

  • In dem Report „Eingangsrechnung Detail“ kann nun auch nach Mandant gefiltert werden

Angebote

  • Die Funktion des Währungsmodules steht jetzt für Angebote zur Verfügung

Buchhaltung

  • Rechnungen und Angebote, die Positionen mit unterschiedlichen MwSt.-Sätzen enthalten, haben nun eine angepasste PDF-Ausgabe

Version 4.14

Ausgangsrechnung

  • Im Kopf der Ausgangsrechnung wurde ein neuer Block hinzugefügt, der als Vorgabe für neue Positionen verwendet wird
  • Die Fremdwährung (nur mitWährungsmodul verfügbar) wird nun als eigener Block im Kopf angezeigt
  • Im Rechnungskopf wurde ein Notizfeld für interne Notizen hinzugefügt
  • Die einzelnen Bereiche (Vorschlag, Fakturieren, NWB und Inklusive) der Rechnung werden nun in unterschiedlichen Farben dargestellt
  • Die Anzeige der einzelnen Bereiche (Vorschlag, Fakturieren, NWB und Inklusive) kann nun an und abgeschaltet werden
  • Der Rechnungsfuß wurde angepasst, so dass nun die Nettosumme (aus der automatischen Berechnung) und die manuelle Summe klarer getrennt dargestellt werden
  • Akontorechnungen werden nun inklusive Nettosumme und MwSt. im Abrechnungsblock dargestellt
  • Vorfaktura und Auflösungsbelege stehen jetzt zur Verfügung
  • Die Filter Soll, Ist, Frei und Media sind nun direkt in der Vorschlagsliste umschaltbar
  • Es wurde ein Menüpunkt am Job hinzugefügt, der direkt zu einer neuen Ausgangsrechnung führt, ohne den Umweg über die Abrechnungsübersicht zu nehmen. Die Reihenfolge der Menüpunkte im Abrechnungsmenü wurde geändert, so dass diese nun mit dem Kalkulationsmenü korrespondieren

Angebot

  • In der Positionsübersicht wurde eine Spalte für MwSt., Optional und NWB eingefügt

Projektmanagement

  • Es ist nun möglich Aufgaben an Taams zu delegieren
  • In der Jobliste wurde ein neuer Menüpunkt für die Team-Delegation hinzugefügt. Hier können Delegationen per Drag&Drop zwischen den Teams und den Teammitarbeitern verschoben werden
  • Die Ladegeschwindikeit beim Öffnen von Aufgaben wurde erhöht

Buchhaltung

  • Das Layout im Modul E-Banking wurde überarbeitet
  • Die Benutzerführung im Modul E-Banking wurde überarbeitet
  • Das Layout der Eingangsrechnung wurde überarbeitet
  • Die Benutzerführung für die Zuordnung von Einkaufs-/Mediapositionen wurde überarbeitet

MyTime

  • In der Wochenübersicht werden produktive, interne und abwesende Zeiten nun in verschiedenen Farben dargestellt. Die verbuchten Timerstunden verwenden nun ebenfalls diese Farben um einen besseren optischen Bezug herzustellen
  • In der Stopuhr-Übersicht können nun verbuchte und nicht verbuchte Stunden ein- bzw. ausgeblendet werden

Sonstiges

  • Die Konfiguration der Ordneranlage (nur mit Modul erweiterte Dateiablage) wurde im Modul Admin erweitert
  • Die gerade in Bearbeitung befindliche Position in Tabellen wird nun mit einem grünen Balken am Rand kenntlich gemacht

Version 4.13

Jobs

  • Die Mitarbeiterzuordnung am Job wurde überarbeitet
  • Einige kleinere Probleme in der Jobselektion nach Attributen wurde behoben
  • Die Basics wurden um die Anzeige der Kriterien erweitert
  • Die Sortierung der Ausgangsrechnungen in der Rechnungsübersicht wurde überarbeitet
  • Wenn die Jobdaten aus der Selektion heraus gespeichert werden, so wird nun nicht länger automatisch in den Job gesprungen
  • Die Ausgangsrechnung unterscheidet nun nach Rechnung, Teilrechnung und Schlussrechnung. Dieses wird von der PDF Ausgabe in Abhängigkeit von den Layoutvorgaben der QuoJob-Installation für den Betreff genutzt
  • In der Ausgangsrechnung wurden besser unterscheidbare Icons für Fakturieren, NWB und Inklusive hinzugefügt

Projektmanagement

  • In der Jobliste wurden eine Auswertung für Jobübergreifende Kappazitätzsplanung hinzugefügt
  • In der Jobliste wurde die Aufgabenliste (wie aus dem Cockpit) hinzugefügt
  • In der Joblsite wurde eine grafische Ansicht für Jobübergreifende Aufgaben hinzugefügt
  • Die Kapaplanung von der Aufgabe aus fügt nun Mitarbeiter aus Delegatioen der Aufgaabe zur Ansicht hinzu
  • Mitarbeiter anderer Mandanten stehen für Aufgaben nicht länger zur Verfügung
  • Ein Problem mit der Anzeige des Aufgabenstatus im Job-Tab „Aufgaben“ in Chrome wurde behoben

MyTime

  • Die Timer-Listen merken sich nun den Aufklappzustand
  • Einige Probleme beim Initialisieren des Studnenbuchungsfensters für alte Buchungen wurde behoben
  • Der Bericht über wöchentlcieh Stundenbuchungen ist nun wieder in den weiteren Einstellungen der Mitarbeiter zu finden

Kalender

  • Wenn ein Termin eienr Serie bearbeitet wird, kann der Nutzer nun enscheiden ob der die Serie oder den Einzeltermin bearbeiten möchte
  • Ein Layoutproblem in Safari beim E-Mail Versand wurde behoben

Kontakte

  • Die Dateiablage öffnet sich nun in einem größeren Fenster
  • In den Kontakten wurde eine Verlinkung auf Diaryeinträge und Todos zur Historie hinzugefügt
  • Ein Problem wurde behoben, in dem nach der neueanlage eines Kontaktes dieser nicht immer aktualisiert wurde

Sonstiges

  • Ein Problem wurde behoben bei dem eine Meldung in der Kopfzeite erschien
  • Der Dialog der Feiertage zeigt nur noch ein Jahr auf einmal an und erlaubt das Kopieren aller beweglichen Feiertage von einem in ein anderes Jahr
  • Einige kleinere Formatierungsprobleme beim Nachrichtenversand wurden behoben
  • Einige Beschriftungen und Hinweistexte wurden angepasst um die Benutzerführung zu verbessern
  • Ein Filterproblem mit Leerzeichen in Selectboxen wurde behoeben

Version 4.11

Jobs

  • Das Hauptfenster am Job erlaubt nun den Jobwechsel innerhalb der Projekt-Struktur, ohne dass man auf den Reiter Basics zurück muss

Buchhaltung

  • Der Preislistendialog im Admin wurde überarbeitet
  • Der Preislistendialog am Kontakt wurde überarbeitet

MyTime

  • Der Arbeitszeit-Timer wurde in eine eigene Gruppierung inklusive seiner Historie verschoben
  • Arbeits- und Stoppuhrzeiten können nun bearbeitet werden
  • Der Arbeitszeittimer wurde um ein Bemerkungsfeld erweitert
  • Stundenbuchungen mit der Option „Nur zugeordnete Leistungen“ erlauben nun auch die Auswahl von Leistungsarten aus Aufgaben
  • In der Stundenbuchung wurden kleinere Probleme mit der Leistungsartwahl behoben

DSGVO

  • In der Kontaksuche (Hauptfenster) kann nun nach den DSGVO-Informationen gesucht werden
  • Kontakte können nun in den Aktionen nach den DSGVO-Informationen gefiltert werden

Sonstiges

  • Das Fenster für die E-Mail Ablage am Kontakt öffnet sich nun größer
  • Leistungsarten können nun nur noch einer einzigen Kategorie zugeordnet werden. Dieses ist notwendig um eine eindeutige Gruppierung in Auswahlfeldern zu gewährleisten. Zudem erlaubt es in Zukunft die Auswwertung nach Leistungsartkategorie. Es wurde eine Schaltfläche an der Leistungsart hinzugefügt um die Aufteilung unter Berücksichtigung von Preislisten, Konten und Blockern vorzunehmen

Version 4.10

Benutzeroberfläche

 

  • Selectboxen, in denen nichts ausgewählt ist und die einen Text zu Filterung der Liste erwarten, ändern Ihren Platzhaltertext nun auf „Suchen“, solange sie den Eingabefokus besitzen
  • Die Jobansicht passt sich nun, sobald das Hauptfenster in der Größe geändert wird, mit seinem Inhalt an die neue Größe an
  • Der Pickup Kalender wurde in der Höhe fixiert, so dass die Monate mit unterschiedlicher Wochenzahl beim Blättern nicht länger springen
  • Ein Problem bei der Übernahme von formatiertem Text aus anderen Anwendungen wurde korrigiert
  • Die Farbe von Informationsmeldungen wie „Erfolgreich gespeichert“ wurde von orange auf grün geändert. Die grüne Statusfarbe wurde dabei ertwas aufgehellt

Buchhaltung

  • Skontoziel und Frist werden nun korrekt übernommen
  • Eingangsrechnungen mit betsimmten Zahlungsart werden nun gemäß Admin Einstellung auf beglichen gestellt
  • Das Layout im Modul E-Banking wurde überarbeitet
  • Im WKR-Lauf der Buchhaltung wurde das Layout leicht überarbeitet
  • In der Belegliste kann nun auch nach Rechnungsempfänger sortiert werden

Angebot

  • Angebotsvorlagen können nun bearbeitet werden und befinden sich in der Angebotsübersicht in einem extra Reiter „Vorlagen“

Reports

  • Der Report Job-Liste ANG|AR mit Eigen und Fremdleistung wurde in das neue Layout übertragen

Sonstiges

  • Im Cockpit Kalender wurde ein Icon zum hinzufügen von Terminen eingefügt

Version 4.9

Briefing

  • Für das Briefing wurde eine Option hinzugefügt, die es ermöglicht Vorlagen privat oder öffentlich zu speichern. Hierfür wird die Modulübergreifende Berechtigung Vorlagen benötigt
  • In der Briefingübersicht wurde ein Reiter für Vorlagen hinzugefügt.
  • Die Stornierten Briefings befinden sich nun ebenfalls unter einem Reiter
  • Briefing Vorlagen können nun bearbeitet werden
  • Der Admin Menupunkt zur Verwaltung der Themenvorlagen wurde in Briefing Themenvorlagen umbenannt um ihn von den Vorlagen für komplette Briefings abzugrenzen
  • Icons zum Sortieren der Themen wurden hinzugefügt
  • Eine Checkbox um das Drucken der Deadline zu verhindern wurde hinzugefügt

DSGVO

  • In den Selektionskriterien der Kontakte wurden Suchfelder für die DSGVO-Daten hinzugefügt

Reporting

  • Der Report Produktionsunterlagen wurde um die Spalte „Produktionstechnische Informationen“ ergänzt

Version 4.8

Projektmanagement

  • In der Ansicht der Jobliste wurde der neue Menupunkt „Projektmanagement“ hinzugefügt
  • Die Mitarbeiter-Kapazität kann nun auch jobübergreifend abgefragt werden
  • Die Aufgabenübersicht aus dem Cockpit steht nun auch am Job zur Verfügung
  • Eine neue grafische Aufgabenübersicht wurde hinzugefügt
  • Das Rendering der Projektpläne auf Retinadisplays wurde verbessert

DSGVO

  • In der Kontaktliste wurden Info-Icons zum DSGVO-Status hinzugefügt
  • Für die Aktionen im Kontaktmodul wurden Informationen zum DSGVO-Status hinzugefügt

Version 4.7

Überarbeitung von Controling Reports

  • Der Report Faktor 2 wurde überarbeitet
  • Der Report Ausgangsrechnungsbuch wurde erweitert
  • Überarbeitung des Reportes Anwesenheit
  • Überarbeitung des Reportes Detaillierte Jobstunden
  • Überarbeitung des Reportes Produktionsunterlagen (Media)
  • Die Auswertung der Stundenbuchungen erlaubt es nun nach Aufruf aus MyTime auch Daten anderer User zu sehen, wenn der angemeltete Benutzer über entsprechende Rechte verfügt

Version 4.4

Es wurden neue Funktionen im Zusammenhang mit den ab 25. Mai 2018 geltenden EU-Datenschutzrichtlinien hinzugefügt

  • In der Visitenkarte eines Kontaktes kann nun festgehalten werden, wann zuletzt eine aktive Kontaktaufnahme stattfand
  • In den Diaryeinträgen kann nun festgehalten werden, ob es sich um eine aktive Kontaktaufnahme handelte
  • In den Basics des Kontaktes kann nun hinterlegt werden, ob Einverständnisserklärungen zur Speicherung und zur Kontaktaufnahme zu Werbezwecken vorliegen
  • In der Kontaktliste gibt es ein neues Tool mit dem Kontakte nach Datenschutzrelevanten Informationen durchsucht werden können. Hier können diese Kontakte auch direkt in eine Aktion überführt werden um z.B. per Serienbrief Formulare zur Einverständnisserklärung verschicken zu können
  • Ein Hinweis wurde eingefügt, wenn Kontakte aufgrund anderer Gesetzlicher Regelungen nicht löschbar sind
  • Ein neues Recht für das Lesen und Bearbeiten der DSGVO-Daten wure eingefügt